Archiv

Artikel Tagged ‘kongress’

DLD 2011 in München

23. Januar 2011 5 Kommentare

Heute hat in München der DLD 2011 begonnen. DLD bedeutet „Digital – Life – Design“, es geht also um die Zukunft, und das zum fünften mal. Der DLD ist eine Veranstaltung, die fast so viel Eintrittsgeld kostet wie das SEOktoberfest, auch in München stattfindet und sehr prominente Redner aufbietet, zum Beispiel Eric Schmidt – ehemals Googel, jetzt Freelancer, Beth Comstock von NBC oder Jason McCabe Calacanis den CEO von Mahalo.com und König des SerpInSerp. Ein hier nicht genannter Zyniker sagt dazu „Leute aus der Vergangenheit referieren über die Zukunft“.

Warum sollte man beim DLD dabei sein? Zum einen um zu zeigen, dass man eingeladen wurde, denn eingeladen wurden nur die oberwichtigen Leute. Zum anderen um zu zeigen, dass man es sich leisten kann, die Karten sind ja nicht gerade billig. Und dann kann man auch noch Burdas Tatort-Bambi Frau Furtwängler einen Kreativ-Bambi verteilen sehen. Und sonst?

Ich hab im Vorfeld einige Leute gefragt warum sie hingehen, die Antworten waren bezeichnend: „Ich suche einen neuen Job“, „Um all die Leute zu treffen, die im Foyer stehen, müsste ich das Dreifache an Reisekosten ausgeben“, „Das Essen ist klasse und die Firma zahlt die Tickets“, „Die Party ist gut“. OK Leute, viel Spaß beim Rumstehen im Foyer und auf der Party!

KategorienAllgemein Tags: ,

Web2.0 Events im Überblick

28. Juni 2010 Kommentare ausgeschaltet

Und die Events der Web2.0 Camping-Freunde hat man mit Venyoo auch gut im Überblick. Mehr…

KategorienAllgemein Tags: ,

Veranstaltungen im Online-Marketing im Überblick

28. Juni 2010 Kommentare ausgeschaltet

Mit Venyoo ganz easy, den Überblick bei Veranstaltungen im Online-Marketing behalten: Mehr…

KategorienAllgemein Tags: ,

SEO Campixx 2010 Review

14. März 2010 8 Kommentare

Dieses Jahr hab ich es endlich auf die SEO Campixx geschafft und würde sagen, dass es sich gelohnt hat.

* Location: Der Veranstaltungsort liegt so abgelegen, dass man nicht mal kurz um die Ecke geht. Die Teilnehmer waren also fast alle die gesamte Zeit da, was einer Veranstaltung eine unglaubliche Dichte geben kann. Das Hotel hat zwar Plattenbau-Charme, dafür aber Seeblick, das gleicht es auf jeden Fall aus. Und das Catering war erstaunlich gut.

* Programm: bis zu acht parallele Slots hatten eigentlich immer ein Thema dem man sich nicht entziehen wollte. Leider waren sogar oftmals mehrere Themen zu gleichen Uhrzeit dabei, sodaß man manchmal den Eindruck hatte was zu verpassen. Das Programm drumherum war anscheinend durchweg lustig (beim Konzert war ich nicht mehr mit dabei). Die Location ließ es zu dass man sich dem Programm auch mal entziehen konnte und trotzdem voll dabei war.

* Highlights: Vor allem die Vorträge, die man nicht unbedingt erwartet, waren diejenigen, die mir am besten gefallen haben, ich will hier keinen herausheben. Generell gab es kaum Marketing-Bullshit, die Diskussionen, auch die in den Vorträgen, waren sehr offen und die Gespräche auch außerhalb der Sessions oft erstaunlich fachbezogen. Das Publikum war fast ausschließlich Fachpublikum, die Stimmung war super.

* Verbesserungsvorschläge fürs nächste Jahr (und das sind wirklich nur Kleinigkeiten): Am Sonntag eine halbe Stunde später anfangen, ruhig noch mehr detailliertere Themen wie Excel für SEOs, ein paar echte Case Studies von den Tools-Herstellern, die Highlight-Vorträge ruhig doppelt terminieren und Tee (gab leider nur Kaffee).

Super cooles Event also, vielen Dank an die Organisatoren rund um Marco!

KategorienAllgemein Tags: ,

SES 2009 Ende November in Berlin – 100 EUR sparen

19. Oktober 2009 Kommentare ausgeschaltet

Vom 23. bis 25. November findet die SES in Berlin im Crowne Plaza, Nürnberger Strasse 65 in 10787 Berlin statt. Ich hab die Ehre dort 3 Panels, alle am zweiten Tag, zu moderieren, worauf ich mich sehr freue. Auch lässt die Liste der Sprecher und die Themenauswahl das ein oder andere Highlight erwarten. Vermutlich werden die Gespräche im Anschluss und außerhalb der Panels darüber hinaus noch eine Menge bringen. Die Site Clinic heißt im übrigen wieder wie vor 2 Jahren „Standort Beratung“. Ich weise darauf hin, dass weder der Moderator des Panels noch die Panelisten diesen Namen bestimmt haben.

Wer für die SES Berlin bisher noch keine Karte hat, kann zumindest 100 EUR sparen (siehe ganz unten). Ich habe einfach mal den Standard-Einladungstext kopiert. Mehr…

KategorienAllgemein Tags: , ,