Archiv

Artikel Tagged ‘Investment’

Wann ist ein Inkubator gut für die Gründer, wann nicht

20. März 2012 3 Kommentare

Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht, was die Erfolgsfaktoren eines Inkubators bezogen auf die Gründer sein könnten. Ein erfolgversprechender Inkubator sollte aus Gründersicht möglichst viele der folgenden Eigenschaften mitbringen:

Der Inkubator sollte gegenüber den Gründern nicht zu gierig sein. Spätestens nach 3 Finanzierungsrunden bestünde sonst die Gefahr, dass die Gründer nicht mehr über ihre Shares motiviert wären.

Er muss Finanzierungsrunden organisieren können ohne dabei das Management zu belasten.

Der Inkubator braucht ein paar echte USPs, zum Beispiel eine hohe technische Expertise, ein ausgeprägtes Branchen Know How oder extrem gutes Know How zu operativen Prozessen.

Er muss insbesondere in der Anfangsphase eines Unternehmens wie ein Gründer denken und auch so agieren.

Er braucht genug finanzielle Firepower um Finanzierungskrisen seiner Beteiligungen zu überbrücken.

Er braucht gute Mitarbeiter, die echten Mehrwert in den Beteiligungen erzeugen können.

Er braucht gutes Recruiting um den Beteiligungen die richtigen Leute besorgen zu können.

Er braucht ein gutes Exit-Netzwerk.

Das Team des Inkubators muss analytisch auf der Höhe sein.

Das Management darf nicht die Tendenz haben sich auf die schlechten Ventures zu konzentrieren.

Der Inkubator muss bereit sein Ineffizienzen in den Beteiligungen zu erkennen und in der Lage sein sie auch auszugleichen.

Das Management des Inkubators darf nicht zu sehr mit sich selbst beschäftigt sein.

Der Inkubator muss international gut genug aufgestellt sein.

 

KategorienAllgemein Tags: ,