Archiv

Archiv für März, 2010

BGH macht Linkbait für Idealo

14. März 2010 14 Kommentare

Das ist natürlich ironisch gemeint.

Der BGH als höchste gerichtliche Instanz hat ein die Preisvergleichsbranche durchaus irritierendes Urteil bestätigt. Man findet jede Menge Berichterstattung zu dem Thema wenn man mit „idealo BGH“ in Google sucht. Bestätigt bedeutet: gegen das Urteil (mit dem Aktenzeichen I ZR 123/08) ist keine Revision mehr möglich. In dem Urteil geht es um einen „besonderen Wettbwerbsvorteil“ (Zitat BGH), den ein Shop dann erlangt, wenn seine Angebote im Preisvergleich als günstiger dargestellt sind als sie es im Onlineshop sind, was wiederum als Irreführung eingestuft wird und somit abmahnfähig ist. Mehr…

KategorienAllgemein Tags: , ,

Twitter unter Last zusammen gebrochen

14. März 2010 2 Kommentare

Wollte grad mal was zur Campixx posten, da bekomm ich diese schöne Grafik auf Twitter gezeigt.

Spricht nicht gerade für Misserfolg, ach wenn es nicht optimal ist.

KategorienAllgemein Tags:

SEO Campixx 2010 Review

14. März 2010 8 Kommentare

Dieses Jahr hab ich es endlich auf die SEO Campixx geschafft und würde sagen, dass es sich gelohnt hat.

* Location: Der Veranstaltungsort liegt so abgelegen, dass man nicht mal kurz um die Ecke geht. Die Teilnehmer waren also fast alle die gesamte Zeit da, was einer Veranstaltung eine unglaubliche Dichte geben kann. Das Hotel hat zwar Plattenbau-Charme, dafür aber Seeblick, das gleicht es auf jeden Fall aus. Und das Catering war erstaunlich gut.

* Programm: bis zu acht parallele Slots hatten eigentlich immer ein Thema dem man sich nicht entziehen wollte. Leider waren sogar oftmals mehrere Themen zu gleichen Uhrzeit dabei, sodaß man manchmal den Eindruck hatte was zu verpassen. Das Programm drumherum war anscheinend durchweg lustig (beim Konzert war ich nicht mehr mit dabei). Die Location ließ es zu dass man sich dem Programm auch mal entziehen konnte und trotzdem voll dabei war.

* Highlights: Vor allem die Vorträge, die man nicht unbedingt erwartet, waren diejenigen, die mir am besten gefallen haben, ich will hier keinen herausheben. Generell gab es kaum Marketing-Bullshit, die Diskussionen, auch die in den Vorträgen, waren sehr offen und die Gespräche auch außerhalb der Sessions oft erstaunlich fachbezogen. Das Publikum war fast ausschließlich Fachpublikum, die Stimmung war super.

* Verbesserungsvorschläge fürs nächste Jahr (und das sind wirklich nur Kleinigkeiten): Am Sonntag eine halbe Stunde später anfangen, ruhig noch mehr detailliertere Themen wie Excel für SEOs, ein paar echte Case Studies von den Tools-Herstellern, die Highlight-Vorträge ruhig doppelt terminieren und Tee (gab leider nur Kaffee).

Super cooles Event also, vielen Dank an die Organisatoren rund um Marco!

KategorienAllgemein Tags: ,