Home > Allgemein > Der erfahrene Rechtsanwalt in Berlin Michail Kantor oder Manchmal ist Spam faszinierend

Der erfahrene Rechtsanwalt in Berlin Michail Kantor oder Manchmal ist Spam faszinierend

10. November 2010

Habe gerade folgenden Kommentar-Spam (Natürlich russische IP 95.139.140.156 und auch die Email ist natürlich einen Random Gmail-Adresse) in einem zum Kommentar nicht gerade passenden Beitrag gefunden, den ich hier bis auf die Links mal ungeändert abbilde:

Der erfahrene Rechtsanwalt in Berlin (Fachanwalt fur Strafrecht & Verkehrsrecht), Michail Kantor, bietet professionelle juristische Dienstleistungen bundesweit fur Privatpersonen und Unternehmen an.

strafrecht anwaltskammer berlin rechtsanwalt berlin vertragsrecht

Tatigkeitsschwerpunkte der Kanzlei Kantor sind:

– Auslanderrecht: Aufenthaltserlaubnis, Einburgerung und Staatsangehorigkeit, Familienzusammenfuhrung, Arbeitserlaubnis, Eheschlie?ung, Ehegattennachzug, Geschaftsvisum, Hilfe bei der Ablehnung der Visaantrage uvm.

– Strafrecht: Bundesweite Verteidigung in Strafsachen jeder Art.

– Verkehrsrecht: Bu?geldsachen, Fuhrerscheinentziehung, Unfallregulierung, Schadensersatz, Verkehrsstrafrecht

Sie erreichen uns unter: +49(0)30/8827978, Fax: +49 (0)30/8827111, Mobil (im Notfall) und am Wochenende 0160/223 84 75

Web: http://ra-kantor.de/

Adresse der Kanzlei: Wittelsbacherstr. 21, 10707 Berlin (500m vom Adenauer Platz)

Verkehrsanbindung: Bus 101, U-Bahnlinie 7 – Konstanzer Strasse

Ich bin absolut beeindruckt. Wie kann ein laut des Kommentars „erfahrener“ Anwalt sich in die Hände eines derart unprofessionellen Dienstleisters begeben, der in Blog-Beiträge ohne Themenbezug Textbausteine postet?

KategorienAllgemein Tags:
  1. 25. November 2010, 20:49 | #1

    noch nie so eine scheiss webseite gesehen wie von dem anwalt :D

    aber vorsichtig mit solchen posts. du unterstellst dem ANWALT etwas. ich würde diesen beitrag löschen und ihn mal persönlich anschreiben mit einem screenshot und ip usw, vllt ergibt sich dadurch ja ein neuer auftrag ;)

    lg sven

  2. 25. November 2010, 23:24 | #2

    Hi Martin,

    habe den tupfengleichen Kommentar erhalten, wurde dank WP gleich unter SPAM absortiert … nervig + ätzend. Aber Online-Reputation scheint ja irrelevant zu sein ;-)

    Ich wünsch Dir trotzdem weiterhin eine tolle und spamfreie Bloggerei,

    Karl Kratz

  3. 26. November 2010, 14:06 | #3

    Bin da auch eben drüber gestolpert. War bei mir auch in Spam einsortiert.

    hat den Anwalt schon jemand angeschrieben?

  4. 27. November 2010, 17:17 | #4

    Ich habs natürlich auch bekommen und Herrn Kantor auch ein dediziertes Blogposting gewidmet, schließlich will man ja sein Suchmaschinenmarketing unterstützen und Leuten mit Pagerank 1 gehört einfach geholfen. Falls jemand noch ein Posting zu dem Unsinn findet bitte gleich melden, ich glaube das wird für die nächsten Samstage mein Off-Topic-Blogthema. Bin schon gespannt auf seine Entwicklung im Internet.

Kommentare sind geschlossen