Home > Allgemein > SEO Campixx 2010 Review

SEO Campixx 2010 Review

14. März 2010

Dieses Jahr hab ich es endlich auf die SEO Campixx geschafft und würde sagen, dass es sich gelohnt hat.

* Location: Der Veranstaltungsort liegt so abgelegen, dass man nicht mal kurz um die Ecke geht. Die Teilnehmer waren also fast alle die gesamte Zeit da, was einer Veranstaltung eine unglaubliche Dichte geben kann. Das Hotel hat zwar Plattenbau-Charme, dafür aber Seeblick, das gleicht es auf jeden Fall aus. Und das Catering war erstaunlich gut.

* Programm: bis zu acht parallele Slots hatten eigentlich immer ein Thema dem man sich nicht entziehen wollte. Leider waren sogar oftmals mehrere Themen zu gleichen Uhrzeit dabei, sodaß man manchmal den Eindruck hatte was zu verpassen. Das Programm drumherum war anscheinend durchweg lustig (beim Konzert war ich nicht mehr mit dabei). Die Location ließ es zu dass man sich dem Programm auch mal entziehen konnte und trotzdem voll dabei war.

* Highlights: Vor allem die Vorträge, die man nicht unbedingt erwartet, waren diejenigen, die mir am besten gefallen haben, ich will hier keinen herausheben. Generell gab es kaum Marketing-Bullshit, die Diskussionen, auch die in den Vorträgen, waren sehr offen und die Gespräche auch außerhalb der Sessions oft erstaunlich fachbezogen. Das Publikum war fast ausschließlich Fachpublikum, die Stimmung war super.

* Verbesserungsvorschläge fürs nächste Jahr (und das sind wirklich nur Kleinigkeiten): Am Sonntag eine halbe Stunde später anfangen, ruhig noch mehr detailliertere Themen wie Excel für SEOs, ein paar echte Case Studies von den Tools-Herstellern, die Highlight-Vorträge ruhig doppelt terminieren und Tee (gab leider nur Kaffee).

Super cooles Event also, vielen Dank an die Organisatoren rund um Marco!

KategorienAllgemein Tags: ,
  1. 14. März 2010, 23:51 | #1

    Schöne Zusammenfassung. Deinen Verbesserungsvorschlägen schließe ich mich an. Insbesondere dem Wunsch nach Tee! Das war das erste, was mir am Samstag morgen um 9 Uhr gefehlt hat!

  2. 15. März 2010, 02:32 | #2

    Da wäre ich auch gerne mitgekommen hab es aber zuspät gesehen, bin halt kein Voll-Seo, nur nen halber. Grüße

  3. 15. März 2010, 08:04 | #3

    Jepp. War wirklich gut. Spannende Konferenz mit spannendem Input. Die Excel-Session hat aufgrund der guten Teilnehmer, Anregungen und Fragen auch dem Referenten Spaß gemacht. War überrascht, dass trotz der Konkurrenzveranstaltungen relativ viele in der Session waren. Und auch richtig: Die Session war insgesamt wirklich zu kurz, konnte man wirklich nur an der Oberfläche kratzen und musste ein bisschen schneller reden…

    Tee hat mir persönlich übrigens nicht gefehlt. ;)

  4. 15. März 2010, 16:26 | #4

    Die SEOCampixx war mal wieder eine richtig gute Veranstaltung. Hoffe dass wir Marco dazu bekommen die SEOCampixx 2011 wieder zu veranstalten. ^^

  5. 15. März 2010, 16:47 | #5

    Am Sonntag eine halbe Stunde später anfangen finde ich auch gut. War wirklich eine Top Veranstaltung. Aber ich muß Dir und Andrea wiedersprechen. Es gab genug Tee (Tassen, Teebeutel und heißes Wasser gabs am Automaten im Essenssaal).

  6. Martin
    15. März 2010, 17:27 | #6

    @littleSeo
    Das heiße Wasser gab es leider nur während der Frühstückszeit bis 10.30. Danach nicht mehr.

  7. 15. März 2010, 18:39 | #7

    Hmm, da haste wohl Recht :).

  8. 20. Dezember 2010, 18:10 | #8

    Sehr schöne Veranstaltung, kann ich mich ebenso nur anschließen. Und der Tee am Morgen, ist besser als ein Kaffee, find ich. Ich hoffe schon auf nächstes Jahr…

    LG

Kommentare sind geschlossen